Archiv der Kategorie: News

Trends und Zahlen zum Arbeitsmarkt 2016 – Teil 1

Wie ist es um den deutschen Arbeitsmarkt bestellt? Welche Trends gibt es? Was bleibt konstant, was ändert sich? Auf dem Outplacement-Blog der Mühlenhoff Managementberatung bleiben Sie auf dem Laufenden.

Der deutsche Arbeitsmarkt ist stabil. Mit 43 Millionen Erwerbstätigen ist die Beschäftigungszahl so hoch wie nie zuvor. Und nicht nur das: Deutschland hat momentan den besten Arbeitsmarkt der EU und die niedrigste Arbeitslosenzahl seit der Wiedervereinigung. Die Outplacement-Blog-Redaktion trägt für Sie wichtige Zahlen und Fakten zusammen.

Warum steigt die Anzahl der Erwerbstätigen?

Die Erwerbstätigkeit nimmt laut Statistischem Bundesamt seit Jahren in fast allen Wirtschaftsbereichen zu: In den Dienstleistungsbereichen (Öffentliche Dienstleister, Erziehung, Gesundheit) wuchs die Zahl der Erwerbstätigen in den letzten zwei Jahren um rund 400 000 Personen, gefolgt von den Branchen Handel, Verkehr und Gastgewerbe sowie den unternehmensnahen Dienstleistungen. Auch im produzierenden Sektor stieg die Zahl der Beschäftigten um 30 000 Personen. Allerdings bleibt die (sozialversicherte) Beschäftigung hinter dem Zuwachs der Erwerbstätigkeit zurück. Denn auch Minijobber, Ein-Euro-Jobber und Ältere in der Freistellungsphase der Altersteilzeit zählen zu den Erwerbstätigen. Sowie jeder ab dem 15. Lebensjahr, der in einem einwöchigen Zeitraum mindestens eine Stunde lang gegen Entgelt gearbeitet hat. Auch Rentner, die sich zu ihrer Altersrente noch etwas hinzuverdienen wollen und müssen, werden dazu gerechnet. Zu großen Teilen beruht also die Zunahme der Erwerbstätigkeit auf statistischen Kunststücken. Richtig ist allerdings auch, dass immer mehr Arbeitnehmer länger arbeiten, das heißt, nicht mit 62 in den Ruhestand gehen, sondern den Rentenbeginn nach hinten schieben. Gingen im Jahr 2005 rund 28 Prozent der 60- bis 64-Jährigen einer Erwerbstätigkeit nach, war 2013 bereits die Hälfte dieser Altersgruppe erwerbstätig (50 Prozent).
Weiterlesen

Abgelegt in: News

25 Jahre Mühlenhoff Managementberatung

Die Geschäftsführung der Mühlenhoff Managementberatung: Herbert Mühlenhoff & Daniela König
Die Geschäftsführung der Mühlenhoff Managementberatung: Herbert Mühlenhoff & Daniela König

2015 feiert die Mühlenhoff Managementberatung großes Firmenjubiläum. Im Januar 1990 gründete Herbert Mühlenhoff die Beratungsgesellschaft, die heute zu den führenden Outplacement- und HR-Managementberatungen in Deutschland zählt.

Die Mühlenhoff Managementberatung wurde 1990 als zweiköpfiges Team gegründet und ist heute ein international tätiges Unternehmen mit mehreren Dutzend Mitarbeitern. Seit Bestehen wurden über 10.000 Klienten und mehr als 1.000 Unternehmen von Mühlenhoff beratend unterstützt – darunter 2/3 der DAX-Unternehmen. Zu Beginn gab es mit Frankfurt und Düsseldorf zwei Unternehmensstandorte, mittlerweile ist das Unternehmen mit 11 Niederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Das Head Office befindet sich in Düsseldorf. Über das Partnernetzwerk „arbora-Global Career Partners“ mit mehr als 200 Büros in 30 Ländern ist Mühlenhoff zudem international breit aufgestellt.

Zu den Auftraggebern der Mühlenhoff Managementberatung zählen börsennotierte internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen aller Branchen. Einige Kunden arbeiten bereits seit den neunziger Jahren mit Mühlenhoff zusammen.
Weiterlesen

Abgelegt in: News

Warum Outplacement immer wichtiger wird

Herbert Mühlenhoff
Herbert Mühlenhoff

Das Aufgabenspektrum eines Outplacementberaters ist umfassend und wird zunehmend anspruchsvoller. Sowohl die Erwartungen der Klienten als auch die der Auftrag gebenden Unternehmen haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt.

Trotz guter Arbeitsmarktlage ist es für Stellensuchende nicht einfach, ihre Wunschposition zu besetzen. Ein Grund dafür liegt in den veränderten Suchprozessen der Unternehmen. Die betrieblichen Stellenausschreibungen sind heutzutage punktgenau definiert. Das bedeutet, Arbeitgeber erwarten ein 100-prozentiges Matching-Ergebnis, denn eine Fehlbesetzung kann teuer werden. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen auf eine bestimmte Position filtern Unternehmen den passgenauen Mitarbeiter nach Qualifikation, Erfahrung, Entwicklungspotenzial u.a. heraus. Umso wichtiger ist es, dass Kandidaten ihre Kompetenzen genau benennen können und ihr Profil richtig einschätzen. Outplacementberater unterstützen ihre Klienten dabei, ihre Assets herauszuarbeiten und ihre Fähigkeiten in Worte zu fassen.
Weiterlesen

Abgelegt in: News

Mühlenhoff: Mitglied im Bundesverband deutscher Unternehmensberater BDU e.V.]

Mitglied im Bundesverband deutscher Unternehmensberater BDU e.V.
Mitglied im Bundesverband deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Die Mühlenhoff Managementberatung ist Mitglied im Bundesverband deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Hier stellen wir Ihnen den Verband etwas genauer vor.

Der Bundesverband deutscher Unternehmensberater BDU e.V. ist der Wirtschafts- und Berufsverband der Unternehmens- und Personalberatungen in Deutschland. Er umfasst alle Arten der Unternehmensberatung: von der Personal- über Organisations- und Strategieberatung bis hin zu IT- und HR-Beratung. Mitgliedern des BDU bietet sich ein großes Netzwerk, zu dem auch internationale Organisationen gehören.
Weiterlesen

Abgelegt in: News